Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessernLæs mere om cookies

Stabelhøjene

Grandiose Aussicht

Die beiden nackten Hügel namens Stabelhøjene sind ein windiger Ort. Hier hinauf geht es auf Trampelpfaden über Felder. Die Anhöhen liegen in offener Landschaft und mögen auf den ersten Blick nicht sehr hoch erscheinen. Doch von  oben – immerhin 133 und 135 Meter über dem Meeresspiegel – bietet sich eine grandiose Aussicht.

Landschaft der Eiszeit

Von hier oben sind ganz deutlich die Moränenzüge über der Bucht Kalø Vig zu sehen, die davon zeugen, dass das Eis hier in der letzten Eiszeit zum Stillstand gekommen ist. Der höchste Punkt von Mols Bjerge, Agri Bavnehøj, liegt ca. einen Kilometer in südöstlicher Richtung.

Hünengräber aus der Bronzezeit

Auf Stabelhøjene stehen Sie auf einem Mysterium. Es heißt, dass in den Hünengräbern aus der Bronzezeit unterirdische Wesen, Wichte, hausen. Neben diesen Wichten ist es sehr wahrscheinlich, dass Stabelhøjene weitere Gräber beherbergt. Es war nämlich lange Zeit Gewohnheit, immer neue Gräber zu den Hünengräbern hinzuzufügen.

Praktische Infos

Es gibt einen Parkplatz in unmittelbarer Nähe von Stabelhøjene auf dem Dybdalvej, Agri, 8420 Knebel.

 

stabelhøjene